Springe zum Hauptinhalt der Seite Springe zur Hauptnavigation Springe zur Metanavigation Springe zur Suche Springe zu den Einstellungen zur Barrierefreiheit
CAB Behindertenhilfe

CAB Behindertenhilfe

Gemeinsam verschieden sein.

Die CAB Behindertenhilfe  ist ein Unternehmen für Menschen mit Behinderung. Wir sind eine gemeinnützige GmbH und Tochtergesellschaft des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e.V. In über 20 Einrichtungen an zahlreichen Standorten in Schwaben begleiten und unterstützen wir über 1800 erwachsene Menschen mit Behinderung.

CAB Stationäre Pflege

Wir pflegen Beziehungen.

In unseren vollstationären Pflegeeinrichtungen wollen wir pflegebedürftigen und hochbetagten Menschen, die sich nicht mehr selbst zu Hause versorgen können, ein würdiges Leben und Wohnen in Sicherheit ermöglichen.

CAS Ambulante Pflege

Wir pflegen Beziehungen.

Zu Hause ist es am schönsten. Deshalb stehen wir vom ambulanten Pflegedienst Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um den Alltag zu meistern. Wir unterstützen Sie dabei, weiterhin selbstbestimmt und unabhängig zu Hause zu leben. Auch für Ihre Angehörigen sind wir da, beraten und unterstützen professionell.

Wir suchen Sie!

Werden Sie Teil der CAB oder CAS

Bei uns stehen Menschen im Mittelpunkt! Wir bieten sinnstiftende Arbeit mit viel Raum für berufliche und persönliche Weiterentwicklung in den verschiedensten Bereichen. Sicher ist auch für Sie die passende Stelle dabei. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben

Unsere Marken

Neuigkeiten aus der CAB und CAS

Ambulante Pflege

Auch die Caritas-Sozialstation Mering ist betroffen.

Weiterlesen

Stationäre Pflege

Machen Sie mit, gehen Sie wählen!

Weiterlesen

Erster Spatenstich in Lechhausen (v.l.n.r.): Alexander Schoch, Bauleiter Bauunternehmung Leonhard Weiss, Andreas Wiedersatz, Architekt, Thomas Hampp, Stabsstelle Arbeitssicherheit und Brandschutz, Diakon Markus Müller, Diözesan-Caritasdirektor, Sonja Schoenberner, Geschäftsführerin der CAB, Markus Hörmann, zukünftiger Leiter der Ulrichswerkstätten Lechhausen, Dr. Stefan Kiefer, Bereichsleiter Immobilien und Recht und Syndikusrechtsanwalt, Herbert Heu, Sozialpädagogisch-medizinischer Fachdienst Bezirk-Schwaben

Behindertenhilfe

Am 14. Mai 2024 begann der Bau der neuen Ulrichswerkstätten Lechhausen mit dem 1. feierlichen Spatenstich.

Weiterlesen

Ambulante Pflege

Wunderbare Tradition ermöglicht Spende an die Caritas-Sozialstation Mering.

Weiterlesen

Foto mit zwei Personen mit Schild am Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Behindertenhilfe

Protestaktionen für mehr Teilhabe und Selbstbestimmung an vier Standorten.

Weiterlesen

Die Mitglieder des neuen Teilhabenetzwerks Unterstützte Kommunikation Bayern.

Behindertenhilfe

CABkom initiiert bayernweites Netzwerk für Unterstützte Kommunikation (UK)

Weiterlesen